weichen


weichen
weichen V. (Aufbaustufe)
sich von jmdm. oder etw. entfernen, sich zurückziehen
Synonyme:
davongehen, weggehen, fortgehen, verlassen, sich wegbewegen, zurücktreten
Beispiele:
Sie wich nicht von ihrer kranken Mutter.
Ich weiche nicht von hier, bis du mir alles erzählst.
————————
weichen V. (Aufbaustufe)
in einer Flüssigkeit liegen und weich werden
Synonym:
einweichen
Beispiel:
Sie ließ die Brötchen in der Milch weichen.
————————
weichen V. (Oberstufe)
geh.: von jmdm. allmählich nicht mehr empfunden werden
Synonyme:
abklingen, abnehmen, sich legen, nachlassen, verfliegen, sich verflüchtigen, vergehen, verschwinden, schwinden (geh.)
Beispiele:
Gleich nach der Prüfung war der ganze Stress von ihm gewichen.
Als sie erfuhr, dass ihr Mann lebt, wich die Angst von ihr.

Extremes Deutsch. 2011.


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.